Der Bescheid

Über den Antrag auf Mindestsicherung muss spätestens
nach 3 Monaten
entschieden werden.

Was enthält er?

Der Bescheid muss folgende Angaben enthalten:

  • Begründung für die Entscheidung
  • Wieviel Mindestsicherung
    erhalten Sie
  • Wofür erhalten Sie Mindestsicherung
    (z. B. Lebensunterhalt, Miete)
  • Ab wann erhalten Sie Mindestsicherung
  • Wie lange erhalten Sie Mindestsicherung

Verlangen Sie immer
einen schriftlichen Bescheid.

  • Verlangen Sie immer einen schriftlichen Bescheid.
    Sie haben ein Recht darauf!
  • Neu Berufungsverzicht
    Ist nicht mehr möglich!
  • Neu Eine Berufung bei Kernleistungen hat
    keine aufschiebende Wirkung mehr!